Die Infrarot Wandheizung

Infrarot Heizung für die Wand

Mit einer Infrarotheizung an der Wand sorgen sie für eine wohltuende und gesunde Wärme, die tief in die Haut dringt und sich anfühlt wie ein Bad in der Sonne.

Infrarot_Heizung_Wand_Schlafzimmer

Elektrische Infrarot Wandheizungen erfreuen sich einer stetig wachsenden Beliebtheit, besonders wegen ihrer angenehmen Strahlungswärme aus Infrarot-C-Strahlen und der niedrigen Anschaffungskosten. Im Folgenden soll zunächst ein Überblick über andere Wandheizungssysteme gegeben werden. Zudem werden die Vorteile einer Infrarot Wandheizung, die Kosten und Preise für Infrarot Wandheizungen und Informationen zur Installation und Montage sowie zu Erfahrungen und Tests vorgestellt.

Wandheizungssysteme

Prinzipiell wird zwischen wassergeführten und elektrischen Wandheizungen unterschieden, von denen einige auch einige Wandheizungen zur Kühlung geeignet sind. Genauer werden Infrarotheizungen für die Wand in folgende Systeme unterteilt:

Wassergeführte Wandheizung

Wassergeführte Wandheizungen sind eine Weiterentwicklung der Fußbodenheizung und lassen sich auch einwandfrei mit diesen kombinieren. Dabei werden Rohre oder Kappilarrohrmatten auf der Wand angebracht und der Estrich wird durch eine Putzschicht ersetzt.

Die Rohre bestehen aus Kupfer, Metall oder Kunstoff und es gibt vorgefertigte Elemente, die nur noch an der Wand befestigt werden müssen. Der Abstand der Rohre liegt zwischen 5 cm und 20 cm, je nachdem, wo an der Wand sie platziert werden. Wassergeführte Wandheizungen können an Innen- und an Außenwänden montiert werden.

Dabei gibt es zwei verschiedene Anordnungen:

Registersysteme: Zwischen dem Vorlauf- und Rücklaufrohr werden Registerrohre angebracht. Rohrdurchmesser 12 mm bis 16 mm.

Endlosrohrsysteme: Günstigere Variante, welche auch bei Fußbodenheizungen verwendet wird.

Und unterschiedliche Verfahren der Installation:

Als Nass-System: Entweder durch Einputzen oder durch das Verlegen von Schienen, welche auf der Wand verlegt werden.

Als Trockenbau-System: Entweder durch Verlegeplatten, aus Hartschaum mit Wärmeleitlamellen, integriertem Kunstoffrohr und einer Abdecktng aus Gipskaron oder durch Lehmbauplatten bzw. Trockenbauplatten mit integriertem Rohrsystem.

Heizleisten/Sockelheizleisten

Bei Systemen mit Heizleisten werden Rohre vor der Wand so platziert, dass der Sockel der Wand erwärmt wird. Warme Luft steigt dann außen an der Wand empor wodurch diese erwärmt wird. Dieses System arbeitet im Gegensatz zu Infrarot Wandheizungen vorwiegend mit Konvektion. Da es außen an den Wänden angebracht werden kann, ist es vor allem bei der Sanierung im Altbau sehr beliebt.

Hypokaustensystem

Die Hypokausten Wandheizung arbeitet nach einem Heizprinzip, welches bereits in der Antike genutzt wurde:  In Hohlräumen in der Wand wird Luft untern erwärmt, welche dann in den Hohlräumen aufsteigt und dadurch die Wand von Innen heraus erwärmt. Oben angekommen, sinkt die Luft wieder nach unten ab, um dort neu erwärmt zu werden. Der so entstehende Kreislauf wird oft durch Ventilatoren unterstützt.

Moderne Hypokausten haben eine größere Fläche als klassische Heizkörper, was dazu führt, dass sie mit geringeren Oberflächentemperaturen (ca. 30° C) arbeiten können.

Elektrische Wandheizung

Es wird zwischen zwei verschiedenen Elektro Wandheizungen unterschieden:

Elektrische Heizmatte: Diese dünne matte wird entweder auf der Wand aufgebracht, was selbstverständlich auch nachträglich geschehen kann oder unterputz bzw eingeputzt in der Wand. Durch die matte wird dann Strom geleitet und die Leiter in der Heizmatte erwärmen sich, um die produzierte Wärme dann an die Wand abzugeben.

Elektrische Infrarot Wandheizung: Infrarot Wandheizungen werden außen an die Wand angebracht und sind dadurch auch zum Nachrüsten geeignet. IR Heizungen an der Wand erwärmen durch die produzierte Wärme die Umgebungsflächen im Strahlungsbereich von circa 3,5 Metern.

Infrarot_Heizung_Wand_büro
Elektrische Infrarotheizungen können als Zusatzheizung oder als Hauptheizung eingesetzt werden.

Wie funktioniert eine Infrarot Wandheizung?

Die wichtigste Eigenschaft von Infrarot Wandheizungen ist die, dass sie als Flächenheizungen sehr hohe Abstrahlwerte haben. So heizen sie nicht wie konventionelle Heizsysteme vorrangig mit Konvektionswärme (Erwärmen und Umwälzen der Raumluft) sondern mit Infrarotstrahlen, welche die Wände, Einrichtungsgegenstände und Personen im Raum direkt erwärmen.

Dies hat den Vorteil, dass Staub und Schmutz nicht aufgewirbelt wird und das Raumklima um ein Vielfaches angenehmer und die Luft weniger trocken und sauberer ist als beim Einsatz von Konvektionsheizungen. Besonders für Asthmatiker und Allergiker sind Infrarot Wandheizungen deshalb sehr geeignet.

Infrarotheizung Funktionsweiswe Strahlungswärme
IR Heizungen schaffen durch ihre Infrarot-C-Strahlung eine gleichmäßige Wärmeverteilung. Es kommt nicht, wie bei Konvektionsheizungen, zum Aufwirbeln von Staub und Schmutz.

Die Wandheizung gegen Schimmel

Schimmelbildung entsteht meist durch das Heizen mit Konvektion. Klassische Heizsysteme erwärmen die Luft, in der Folge ist diese wärmer als die Wände. Trifft diese warme Luft dann auf die kälteren Wände, kondensiert sie - Feuchte Wände sind das Resultat!

Strahlungsheizungen wie die Infrarot Flächenheizung für die Wand können aktiv gegen diese Bildung von Schimmel durch feuchte Wände wirken. Einerseits dadurch, dass sie die Luft im Raum nicht erhitzen und andererseits dadurch, dass sie die in den Wänden vor allem im Winter enthaltene Feuchtigkeit durch die Erhitzung austrocknen.

Bei der Montage sollten Sie deshalb darauf achten, dass sie die IR Wandheizung am besten an einer Innenwand so montieren, dass sie auf die zu trocknende Außenwand gerichtet ist. Bedenken sie in diesem Zusammenhang, dass elektrische Wandheizungen mit Infrarot eine maximale Abstrahlweite von 3.5 Metern haben.

Infrarot Wandheizung – Vorteile auf einen Blick

  • Keine Staub- und Schmutzaufwirbelung
  • Gleichmäßige Wärmeverteilung
  • Schimmelbildung wird durch die Trocknung der Wände, besonders der Außenwände, aktiv unterbunden und vorgebeugt
  • Angenehme Strahlungswärme, vergleichbar mit der Wärme eines Kachelofens
  • Stärkung des Immunsystems durch Infrarot-C-Strahlen, die tief in die Haut eindringen können
  • Keine trockene Raumluft
  • Linderung von rheumatischen Erkrankungen, Arthrose und anderen Gelenkschmerzen
  • Muskeln werden durch Infrarot-C-Strahlen leichter und schneller entspannt
  • Viele verschiedene Rahmen, Größen, Wattleistungen und Sonderanfertigungen um Ihre persönlichen Designansprüche zu erfüllen
  • Problemlose Montage an der Wand - Einfaches Aufhängen wie ein Bild
  • Infrarot Wandheizungen können entweder sehr unauffällig in ihr Wohnkonzept integriert werden oder bewusst als Eye Catcher eigesetzt werden, z.B. mit einer Infrarotheizung Wandheizung als Bild, sogar mit Ihrem eigenen Motiv
  • Kinderleichte Montage über einen einfachen Schukostecker
  • Dank programmierbaren Thermosaten gradgenaue Regelung der Wandheizung
  • Punktuelles und effizientes Heizen durch hohe Abstrahlwerte und kurze Aufheizphasen (8-10 Minuten)
  • Niedrige Kosten in der Anschaffung und nahezu wartungsfrei
  • Niedrige Betriebskosten bei genauer Planung vor dem Kauf

Einsatzgebiete der IR Wandheizung

Die Infrarotheizung als Wandheizung kann in Neu- und Bestandsbauten als günstige alternative zu herkömmlichen Heizsystemen als Hauptheizung oder als Zusatzheizung eingesetzt werden. In Neubauten kann die Elektroheizung Infrarotheizung auch mit einer Photovoltaikanlage, einem Kaminofen oder einem Lüftungssystem kombiniert werden. Die Frage „Fußbodenheizung oder Wandheizung?“ müssen Sie sich nicht zwingend stellen - Sie können auch Fußbodenheizung und Wandheizung kombinieren. Auch im Bad ist die Wandheizung z.B. als Handtuchhalter bzw. Handtuchtrockner und als Zusatzheizung äußerst beliebt.

Wandheizung Infrarot im Esszimmer

IR Wandflächenheizung – Kosten und Verbrauch

Pauschal zu sagen, wie hoch die Infrarot Wandheizung Kosten pro qm sind, ist sehr schwer, denn vor dem Kauf sollte unbedingt eine Wärmebedarfsrechnung aufgestellt werden. In diese fließen Faktoren wie die Beschaffenheit der Wände und Fenster, der Dämmerzustand des Objekt, die Isolation und Dämmung der Kellerdecke und des Dachs und die Anzahl der Innenwände und Außenwände ein. Besonders wenn Sie die Infrarot Wandheizung als Hauptheizung verwenden möchten, sollten Sie anhand dieser Daten unbedingt die benötigte Heizlast berechnen.

Als ersten Anhaltspunkt können Sie mit folgenden Werten eine grobe Dimensionierung aufstellen:

Infrarotheizung Heizlast Richtwerte

Deckenhöhe 2,5 m Sehr gute Dämmqualität Mittlere Dämmqualität Ungedämmte Räume
1 Außenwand 50 Watt / m² 70 Watt / m² 90 Watt / m²
2 Außenwände 60 Watt / m² 80 Watt / m² 100 Watt / m²
3 Außenwände 70 Watt / m² 90 Watt / m² 110 Watt / m²
4 Außenwände 80 Watt / m² 100 Watt / m²  120 Watt / m²

Wenn Sie die Infrarotheizung für die Wand im Bad installieren möchten, sollten sie, aufgrund der Fließen, welche die Speicherfähigkeit der Wände etwas herunter setzten, mit geringfügig höheren Wattleistungen kalkulieren:

Infrarotheizung Heizlast Richtwerte Badezimmer

Deckenhöhe von 2,5 m Sehr gute Dämmqualität Mittle Dammqualität Ungedämmte Räume
1 Außenwand 70 Watt pro m² 90 Watt pro m² 110 Watt pro m²
2 Außenwand 80 Watt pro m² 100 Watt pro m² 120 Watt pro m²
3 Außenwand 90 Watt pro m² 110 Watt pro m² 130 Watt pro m²
4 Außenwand 100 Watt pro m² 120 Watt pro m² 140 Watt pro m²

Anzahl der IR Wandheizung Paneele

Auch die Anzahl der angebrachten Paneele ist im Bezug auf effizientes Heizen sehr wichtig. Bedenken Sie in diesem Zusammenhang unbedingt, dass die Paneele eine maximale Abstrahlweite von etwa 3,5 Metern aufweisen. Das bedeutet, das Stellen, welche weiter entfernt sind, eventuell nicht richtig beheizt werden. In relativ großen oder verwinkelten Räumen ist es deshalb ratsam mehr als nur ein Paneel anzubringen. Zudem ist die Abstrahlfläche bei nur einem Paneel meist kleiner als bei mehreren Flachheizungen mit Infrarot für die Wand.

Wandheizung kaufen – Hersteller, Anbieter und Preise

Was kostet eine Wandheizung Infrarot?

Die Preise für Wandheizungen mit Infrarot variieren, je nach Anbieter sehr stark. Es gibt Modelle die sehr günstig sind und sehr hochpreisige Wandheizungselemente. Generell gilt, dass Sie möglichst nur von etablierten Herstellern kaufen sollten, weil diese auf die Produktion und Fertigung von Infrarot Wandheizungen z. B. mit Spiegel, spezialisiert sind.

Eine einfache flache Wandheizung mit Infrarot aus Stahl mit einer Heizleistung von 200 Watt und den Maßen 60x30 cm gibt es bereits für einen Preis von 169 €. Die Infrarot Wandheizung Platten können aber um ein vielfaches teuer werden, vor allem dann, wenn sie besonders ausgestattet sind. Denn bei der Gestaltung gibt es fast nichts was nicht umgesetzt werden kann: Infrarot Wandheizungen als Spiegel, als Bild, sogar mit eigenem Motiv, mit Beleuchtung, Wandheizung als Tafel oder aus Naturstein - je ausgefallener die Ausführung, desto höher der Preis.

Raumbezeichnung Heizlast in Watt Sehr hochpreisige Markenhersteller Markenhersteller
Schlafzimmer 600 Watt Klassik 700 € 375 €
Badezimmer 500 Watt Spiegelheizung 799 € 439 €
Wohnzimmer 1200 Watt Klassik 1290 € 599 €
Flur 600 Watt Bildheizung 849 € 499 €
Küche 400 Watt Klassik 449 € 299 €
Gesamtpreis - 4087 € 2171 €

 

Infrarot Wandheizung Test

Zwar gibt es einige Studien zu IR Heizungen, leider gibt bisher aber keine unabhängige Tests zu Wandheizungen mit Infrarot von Stiftung Warentest oder Ökotest. Allerdings führen einige Anbieter eigene Tests und Untersuchungen durch, welche zwar nicht unabhängig sind, aber nichtsdestotrotz beim Kauf helfen können. Abgesehen davon ist es beim Kauf ratsam auf Prüfsigel wie das TÜV- oder GS- Sigel, die Einhaltung von Normen und Richtlinien der EU und andere freiwillige Zertifikate und Prüfsigel zu achten. Auch die Verarbeitung von Rohstoffen aus Deutschland in Deutschland kann ein Indiz für hochwertig Verarbeitung sein, weil die Qualitätsstandards in Bezug auf Herstellung und Verarbeitung in Deutschland im Vergleich zum Ausland recht hoch sind.

Möchten Sie sich Erfahrungen mit Wandheizungen von Nutzern einholen, empfiehlt es sich im Internet auf Fachforen für Heimwerker oder Energie nach IR Wandheizung Erfahrungsberichten zu suchen. Oftmals stellen Nutzer der Infrarotheizungen für die Wand ausführliche Protokolle über Ihre Wandheizung Leistung und Preis pro m2, die verwendete Wärmeleistung und die Stromverbrauch zur Verfügung.

Steuerung der Infrarot Wandheizung

Die Regelung Ihrer Infrarot Wandheizung können Sie mit programmierbaren oder einfachen Thermostaten gewährleisten. Bei einfachen Thermostaten können Sie lediglich die gewünschte Temperatur einstellen, bei programmierbaren Thermostaten können zudem Zeitintervalle bestimmt werden, zu welchen sich das Heizpaneel an der Wand ein- und ausschalten soll. Diese Funktion macht sich zum Beispiel ausgezahlt wenn sie die Infrarot Wandheizung im Bad nutzen: Wenn Sie die entsprechende Zeit gespeichert haben, schaltet sich das Paneel morgens bevor Sie ins Badezimmer gehen selbstständig an. Es gibt folgende Thermostate:

 

Fester Thermostat: Bei dieser Lösung wird eine Kabelverbindung von der Decke zu einer Unterputzdose an der Wand (z.B. über dem Lichtschalter) gezogen.

Infrarotheizung Infranomic Thermostat Unterputz

Funkthermosat-System: En Funkempfänger wird zwischen das Kabel der Infrarotheizung und der Stromleitung installiert und durch den Funkthermostat gesteuert. Diese Variante bietet sich vor allem dann an, wenn keine passenden Stromleitungen verlegt sind.

Infrarotheizung Funkthermosat

Steckdosenthermosat: Dieses Thermostat wird einfach per Schukostecker mit Strom versorgt und ist somit die denkbar einfachste Lösung. Auch Steckdosenthermosate gibt es als einfache oder programmierbare Variante.

Infrarotheizung Infranomic Steckdosen-Thermostat

Checkliste zur Montage der Infrarot Wandheizung

  • Befestigen Sie die Infrarotheizung für die Wand am besten an einer Innenwand und richten Sie sie so aus, dass sie möglichst eine Außenwand anstrahlt. Auf diese Weise wird die kühle Außenwand erwärmt und Feuchtigkeit wird getrocknet. Bedenken Sie jedoch, dass die maximale Abstrahlweite 3,5 Meter beträgt.
  • Sollte der Abstand zur Außenwand größer sein, können Sie das Paneel für die Wand auch an der Außenwand installieren. Auf der Rückseite des Heizkörpers wird Konvektionswärme erzeugt, welche die Wand ebenfalls erwärmen kann.
  • Montieren Sie das Heizpaneel etwa 20 Zentimeter über dem Boden, wird auf diese Weise der Fußboden erhitz.
  • Zur Installation der Wandheizung im Bad sollten Sie einen Fachmann engagieren. Bitte achten Sie in diesem Zusammenhand unbedingt auf die Schutzklasse.
Beliebte Infrarotheizungen
  1. Bestseller
    22%
    800 Watt inkl. Steckdosenthermostat Infrarotheizung Aluminiumrahmen Infrapower 120x60 cm - Angebot nur kurze Zeit verfügbar -
    800 Watt inkl. Steckdosenthermostat Infrarotheizung Aluminiumrahmen Infrapower 120x60 cm - Angebot nur kurze Zeit verfügbar -
    • 5 Jahre Garantie TÜV Rheinland
    • inkl. Steckdosenthermostat
    • Deckenheizung & Wandheizung
    • Inkl. Montagezubehör
    Normalpreis 389,00 € inkl. MwSt Sonderangebot 299,90 €
    • Infrarotheizung mit TÜV-Rheinland
    (26)
  2. Empfehlung
    20%
    infrarot heizkoerper 600 watt
    600 Watt inkl. Steckdosenthermostat Infrarotheizung Infrapower 90x60 cm
    • 5 Jahre Garantie TÜV Rheinland
    • Deckenheizung & Wandheizung
    • Inkl. Montagezubehör
    • inkl. Steckdosenthermostat
    Normalpreis 325,00 € inkl. MwSt Sonderangebot 259,90 €
    • Infrarotheizung mit TÜV-Rheinland
    (22)
  3. Empfehlung
    infrarot flachheizung
    220 - 1800 Watt Infrarotheizung Premium TÜV geprüft Made in Germany
    • 5 Jahre Garantie
    • Deckenheizung & Wandheizung
    • TÜV zertifiziert "Made in Germany
    Ab 239,00 € inkl. MwSt
    • Infrarotheizung mit TÜV-Süd
    (21)
  4. infrarotheizung eco 200 bis 1000 Watt
    200 - 1000 Watt Infrarotheizung ECO Made in Germany
    • 200 - 1000 Watt Made in Germany
    • 5 Jahre Garantie
    • Deckenheizung & Wandheizung
    Ab 169,90 € inkl. MwSt
    • Infrarotheizung made in Germany
    (12)
  5. Empfehlung
    7%
    infrarotheizung 1000 watt
    1000 Watt Infrarotheizung 135x60cm ECO Made in Germany inkl. Funkthermostat-Set
    • inkl. Funkthermostat-Set
    • "Made in Germany" 5 Jahre Garantie
    • Deckenheizung & Wandheizung
    Normalpreis 489,00 € inkl. MwSt Ab 449,90 €
    • Infrarotheizung made in Germany
    (7)

Wir beraten Sie gerne persönlich. Unter 07151 903 94 31 sind wir von Montag bis Freitag
 von 10 – 18 Uhr für Sie erreichbar. Sie können uns auch direkt eine Frage hinterlassen. Wir kümmern uns umgehend um Ihre Anfrage.

Mit Absenden dieses Formulares stimmen Sie unseren Datenschutz-Bestimmungen zu.