Infrarotheizung Schlafzimmer

Infrarotheizung im Schlafzimmer – Die wichtigsten Infos zum Heizen im Schlafzimmer!

Sie suchen ein gutes Heizungssystem für Ihr Schlafzimmer? Sind sich jedoch unsicher, welche Eigenschaften eine Heizung für ein Zimmer, in dem Sie schlafen, aufweisen sollte?

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, die wesentlichen Unterschiede der Infrarotheizung im Schlafzimmer zu konventionellen Heizsystemen. Weiterhin erhalten Sie tolle Tipps zur richtigen Positionierung und Montage von Infrarotheizkörpern im Schlafzimmer.

Wir stellen Ihnen 3 mögliche Arten von Infrarotheizungen, die zum Heizen im Schlafzimmer Sinn machen und gehen ganz genau auf das Thema Infrarotstrahlung im Zusammenhang mit der eigenen Gesundheit ein.

Infrarotheizung schlafen: Macht der Einsatz im Schlafzimmer Sinn?

Das Schlafzimmer wird zwar tagtäglich genutzt, aber letztendlich nur über Nacht. Gerade für eine derartige zeitweilige Nutzung ist die Infrarotheizung extrem praktisch. Denn nach dem Einschalten des Infrarotheizkörpers im Schlafzimmer, erhalten Sie kurze Zeit später eine tolle Wärme.

Das liegt daran, dass die Wärme in Form von Strahlung ausgesendet wird und den menschlichen Körper sowie Gegenstände im Zimmer direkt erreicht. Es ist also völlig ausreichend, die Infrarotheizung 5-15min vor dem Schlafengehen einzuschalten.

Ein klassischer Heizkörper dagegen erwärmt die Luft in seiner unmittelbaren Umgebung und bewirkt eine ständige Bewegung der Raumluft. Dadurch wird die warme Luft langsam im Raum verteilt. Das bedeutet, dass die gewünschte Wohlfühltemperatur erst nach einer längeren Zeit erreicht wird.

Das Schlafzimmer müsste also entweder ständig geheizt werden, oder die Heizung wäre zumindest längere Zeit vor dem Zu-Bett-Gehen hochzudrehen, um zur Schlafenszeit die gewünschte Raumtemperatur zu gewährleisten. Das führt zu einem nicht unerheblichen Energieverbrauch ohne direkten Nutzen.

Und noch ein weiterer Aspekt spielt eine Rolle. Ein Mensch verliert im Schlaf bis zu 2 Liter Flüssigkeit in Form von Schweiß. Diese Feuchte wird zwar von Bettwäsche und Matratzen aufgesaugt. Sammelt sich dort aber an und kann zum Entstehen von Schimmel führen. Es bildet sich ein Milieu, in dem sich Krankheitserreger und kleine Organismen wie z. B. Bettwanzen besonders wohlfühlen.

Das führt zu einer Gesundheitsgefährdung, sofern Bettwäsche und Matratzen nicht regelmäßig und häufig gelüftet werden. Wahrscheinlich wird es Ihnen jedoch ähnlich wie uns gehen und sie werden das eher nicht so oft vornehmen.

Auch hier hat die Infrarotheizung im Schlafzimmer einen sehr positiven Einfluss. Wie schon erwähnt, erwärmen die Infrarotstrahlen auch das Bett direkt und verhindern so, dass sich der Schweiß in den Matratzen festsetzen kann.

Darüber hinaus können Infrarotpaneele auch die Raumgestaltung aufwerten. Neben den einfachen weißen oder grauen Heizkörpern werden mittlerweile auch IR-Heizungen angeboten, die auf ihrer Vorderseite ein Bild, eine dekorative Stein- oder Glasfläche oder einen Spiegel tragen.

Diese Paneele sind gar nicht mehr als Heizung erkennbar und wirken als großformatiges Schmuckelement im Raum.

 

Infrarotheizung Schlafzimmer – 3 passende Modelle für Ihr Schlafzimmer!

Die Glasheizung im Schlafzimmer

Die Basis einer Infrarot Glasheizung bildet ein Infrarot-Paneel aus Metall mit einer lackierten Oberfläche. Zusätzlich ist auf dieser Oberfläche noch eine wärmebeständige Glasschicht aufgebracht.

Die Lackierung unter der Glasschicht kann einfarbig sein. Es sind aber auch farbige Muster oder Farbverläufe möglich. Viele Hersteller derartiger Glasheizungen bieten eine ganz individuelle Farbgestaltung nach Kundenwunsch an.

Statt durchsichtigem Glas mit darunter liegender Lackschicht kann aber auch das Glas selbst durchgefärbt sein. Außerdem sind weitere individuelle Gestaltungen durch Gravuren, sandgestrahlte Ornamente oder Satinieren möglich. Die Möglichkeiten für die individuelle und an das Raumdesign angepasste Gestaltung sind außerordentlich vielfältig.

Die vergleichsweise harte und sehr glatte Glasoberfläche ist schmutzabweisend und erleichtert die Reinigung. Außerdem bietet sie im Vergleich zu einfachen Lackoberflächen guten Schutz vor Kratzern und sonstigen Gebrauchsspuren.

Hinsichtlich der Nutzbarkeit gibt es keine Unterschiede zu ganz normalen IR-Heizungen. Die Infrarotheizung kann als Hauptheizung bei Bedarf oder als Zusatzheizung zu einem installierten klassischen Heizkörper eingesetzt werden.

Auch eine IR-Glasheizung kann wahlweise an Wand oder Decke montiert werden. Da die Wärme ja vor allem am Schlafplatz benötigt wird, bietet sich hier die Deckenmontage über dem Bett geradezu an.

Die Infrarot Bildheizung im Schlafzimmer

Bei der Infrarot Bildheizung handelt es sich ebenfalls um ein normales IR-Paneel, auf das allerdings ein Bildmotiv aufgebracht ist. Oft liegt über dem Bild auch noch eine Glasschicht als Schutz. Als Bild sind bekannte Fotos oder auch Kopien von Gemälden berühmter und beliebter Maler möglich.

In unserem Online - Shop finden Sie eine breite Auswahl an Motiven und Paneele in verschiedenen Größen und Leistungsstufen vorrätig.

Auch bei den Bildheizungen ist eine individuelle Gestaltung möglich. Häufig werden Fotos von den Kindern oder komplette Familienfotos in Auftrag gegeben. Letztendlich ist jedes Bild oder Foto mit entsprechender Auflösung und Qualität für die individuelle Gestaltung der IR-Heizung verwendbar.

Die Spiegelheizung Infrarot im Schlafzimmer

Die Spiegelheizung ist eine spezielle Bauform der Infrarot-Glasheizung. Allerdings befindet sich hier statt der Farbfläche eine Spiegelschicht zwischen Glas und dem eigentlichen Paneel.

Manche Paare lieben einen großformatigen Spiegel im Schlafzimmer an Decke oder Wand, direkt über dem Bett. Statt des normalen Spiegels ist natürlich auch eine Infrarot-Spiegelheizung einsetzbar. So kann man den optischen Effekt mit der sehr wohltuenden Wärme der Infrarotstrahlen kombinieren.

An einer Wand montiert ist eine solche Heizung ganz normal als Spiegel nutzbar und spendet gleichzeitig bei Bedarf wohltuende Wärme.

Beliebte Infrarotheizungen
  1. Bestseller
    22%
    infrarotheizung mit rahmen 800watt
    800 Watt inkl. Steckdosenthermostat Infrarotheizung Aluminiumrahmen Infrapower 120x60 cm - Angebot nur kurze Zeit verfügbar -
    • 5 Jahre Garantie TÜV Rheinland
    • inkl. Steckdosenthermostat
    • Deckenheizung & Wandheizung
    • Inkl. Montagezubehör
    Normalpreis 389,00 € inkl. MwSt Sonderangebot 299,90 €
    • Infrarotheizung mit TÜV-Rheinland
    (36)
  2. Bestseller
    18%
    Infrarot Spiegelheizung im Bad
    400 Watt Infrarotheizung Spiegel TÜV Rahmenlos Infrapower 60x60 cm
    • 5 Jahre Garantie & TÜV
    • Wandmontage inkl. Montagezubehör
    • 400 Watt 60x60 cm
    Normalpreis 369,00 € inkl. MwSt Sonderangebot 299,90 €
    • Infrarotheizung mit TÜV-Rheinland
    (23)
  3. Empfehlung
    20%
    infrarot heizkoerper 600 watt
    600 Watt inkl. Steckdosenthermostat Infrarotheizung Infrapower 90x60 cm
    • 5 Jahre Garantie TÜV Rheinland
    • Deckenheizung & Wandheizung
    • Inkl. Montagezubehör
    • inkl. Steckdosenthermostat
    Normalpreis 325,00 € inkl. MwSt Ab 259,90 €
    • Infrarotheizung mit TÜV-Rheinland
    (25)
  4. Empfehlung
    Glasheizkörper online kaufen
    600 Watt Infrarotheizung Glas in Weiß/Schwarz Infrapower Elegant 90x60
    • 5 Jahre Garantie TÜV Rheinland
    • inkl. Montagezubehör
    • 600 Watt 90x60 Glasheizung
    Ab 339,00 € inkl. MwSt
    • Infrarotheizung mit TÜV-Rheinland
    (3)

Infrarotheizung Schlafzimmer: Der Hauptunterschied zwischen Infrarotheizungen und konventionellen Heizsystemen?

Zwischen einer Infrarot- und einer klassischen Heizung bestehen grundlegende Unterschiede in der Wärmeerzeugung. Bei einer klassischen Heizung fließt warmes Wasser durch einen Heizkörper aus Metall.

Da Metall ein sehr guter Wärmeleiter ist, wird die Wärme nach außen transportiert und erwärmt die umgebende Luft. Warme Luft steigt nach oben und verdrängt die dort befindliche kühlere Luft. Durch diese Bewegung gelangt wieder kühlere Luft zum Heizkörper und wird erwärmt.

Es entstehen eine sich langsam drehende Luftwalze und unterschiedlich warme Luftschichten im Raum. Nach und nach verteilt sich die warme Luft und die Wärme wird spürbar. Es dauert also eine längere Zeit, bis ein kühler Raum auf diese Weise auf die gewünschte Temperatur gebracht wird. Die warme Luft gibt dann wiederum Wärme an Personen und Gegenstände sowie die bauliche Hülle des Raumes ab.

Ein Infrarot-Heizkörper erzeugt Wärmestrahlen, die die Luft im Raum durchqueren und Personen oder Gegenstände, auf die sie treffen, unmittelbar erwärmen. Das Wärmegefühl ist stark vergleichbar mit der Wärme eines Kachelofens. Auch die oben erwähnte Luftbewegung tritt nicht auf.

Durch die Luftwalze bei konventionellen Heizungen entsteht die berüchtigte trockene Heizungsluft und es wird Staub aufgewirbelt. Menschen mit empfindlichen Atmungsorganen und Allergikern bereiten diese Eigenschaften solcher Heizungen oft erhebliche Probleme.

Bei einer Infrarotheizung treten diese Effekte nicht auf. Sie sorgt somit für ein gesünderes Raumklima bei trotzdem angenehmer Wärme. Das führt auch zu einem tieferen und erholsamen Schlaf.

Hinzu kommt, dass in der Medizin schon seit langem die gesundheitsfördernde Wirkung von Infrarotstrahlen bekannt ist. Sie dringen ein Stück in die Haut ein und erwärmen den menschlichen Körper viel intensiver, als warme Raumluft. Letztere bleibt nur auf der Hautoberfläche.

Die Wärmestrahlung sorgt zum Beispiel für eine Entspannung von Muskeln und Sehnen und bewirkt auch auf diesem Weg einen tiefen erholsamen Schlaf.

Bei der Infrarotheizung sind gesundheitliche Bedenken durch Infrarotstrahlung nicht gerechtfertigt. Infrarot ist ein Bestandteil des Strahlenspektrums der Sonne, ohne die das Leben auf der Erde schlicht unmöglich ist.

Die Gefahr von Hautverbrennungen bei zu langem Sonnenbaden wird außerdem nicht von den Infrarotstrahlen, sondern vom UV-Anteil des Sonnenlichts verursacht. UV-Strahlen treten jedoch bei IR-Heizungen nicht auf.

Theoretisch ist eine Verbrennungsgefahr bei Berührung der Oberfläche einer eingeschalteten IR-Heizung denkbar. Die Temperatur eines Paneels im Betrieb liegt zwischen 95 und 105 °C. Allerdings handelt es sich um trockene Wärme, die nicht sofort zu einer Verbrennung führt.

Dennoch sollten solche Vorfälle vermieden werden. Eine Installation außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern ist angeraten.

Ebenfalls vermeiden sollten Sie das Abdecken eines IR-Paneels mit Handtüchern oder Kleidungsstücken. Das könnte im Betrieb zu einer Überhitzung und damit zu Brandgefahr führen. Möchten Sie dennoch z.B. Ihre Handtücher trocknen, so können Sie sich die speziellen Infrarot Handtuchheizkörper mit Edelstahlbügel aus unserem Online-Shop anschauen.

Die optimale Temperatur für den besten Schlaf

Tagsüber empfinden die meisten Menschen in unseren Breiten eine Raumtemperatur von 22 bis 26 °C als angenehm. Zum Schlafen in der Nacht wäre das aber zu warm. Hinzu kommt, dass auch die typisch trockene Luft beim Betreiben einer klassischen Warmwasserheizung unangenehm ist und einen durchgehend tiefen Schlaf verhindert. Oft wird daher ganz auf das Heizen im Schlafzimmer verzichtet.

Allerdings sinkt dann besonders im Winter die Temperatur weit unter die vom Bundesumweltamt für den Schlafbereich empfohlene Spanne von 17 bis maximal 20 °C. Eine zu niedrige Temperatur stört aber ebenfalls einen erholsamen Schlaf, weil man trotz Bettdecke dann sehr leicht frieren kann.

Mit einer Infrarot-Heizung, die optimalerweise auch noch direkt über dem Bett montiert ist, lässt sich sehr einfach die individuell angenehme Schlaftemperatur einstellen. Und das ohne die oben genannten negativen Begleiterscheinungen klassischer Heizsysteme.

Infrarotheizung Schlafzimmer - so verhindern Sie noch konsequenter Schimmelbildung & Mikrobenansiedelung

Im Schlafzimmer sollte eine Infrarotheizung so montiert sein, dass der Schlafplatz im Strahlungsbereich liegt. Dadurch werden auch Bettzeug und Matratze direkt mit erwärmt. Dennoch wird ein Teil des während des Schlafes durch Sie abgesonderten Schweißes in die Matratze eindringen.

Umso wichtiger ist es, möglichst direkt nach Verlassen des Bettes am Morgen dafür zu sorgen, dass die eingedrungene Feuchtigkeit schnell wieder entweichen kann. Ein Aufdecken des Bettes und das Öffnen des Fensters sind allgemein übliche Maßnahmen, reichen aber auf Dauer nicht aus. Mit Ihrer Infrarotheizung bietet sich Ihnen jedoch die Möglichkeit, den Trocknungsprozess zu intensivieren.

Lassen Sie die Heizung nach dem Aufstehen einfach noch eine Weile laufen. Da Sie sich nicht mehr darin befinden, kann sie das gesamte Bett problemlos erwärmen und so für die Verdunstung der eingedrungenen Feuchtigkeit sorgen.

Besonders effektiv und bequem lässt sich dieser Vorgang realisieren, wenn Ihre IR-Heizung über einen Thermostat mit Zeitschaltfunktion verfügt. So können Sie programmieren, zu welchem Zeitpunkt sich die Heizung automatisch abschalten soll. Dadurch kann es nicht passieren, dass Sie sie vergessen und die Heizung sinnlos den ganzen Tag läuft.

Infrarotheizung schlafen – Wo bringt man eine Infrarotheizung an?

Infrarotpaneele sind sehr flach und benötigen daher wenig Platz. Außerdem müssen keine Rohre verlegt werden, wie bei einer klassischen Heizung. Sie können daher sehr flexibel platziert werden. Es empfiehlt sich lediglich, dass sich in der Nähe des Montageortes eine Steckdose für den elektrischen Anschluss befindet.

Darüber hinaus sollte der Montageort so gewählt sein, dass ein möglichst großer Bereich des Raumes oder zumindest der Bereich, in dem man sich vorzugsweise aufhält, durch die Infrarotstrahlung erreicht werden kann. Im Schlafzimmer wäre das idealerweise das Bett.

Es bietet sich an, das Paneel entweder in einer gewissen Höhe an der Wand oder sogar an der Zimmerdecke anzubringen. Damit wird ein großer Abstrahlwinkel gewährleistet und die Heizung ist gleichzeitig außer Reichweite von Kindern.

Infrarotheizung Schlafzimmer – Montage an die Decke

Wollen Sie die Infrarotheizung richtig platzieren, so sollte die Montage in der Mitte der Zimmerdecke für eine optimale Abstrahlung der Wärme erfolgen. Es stehen keine Möbel im Weg und die Wärme kann ungehindert an alle Stellen im Raum gelangen, die vom Abstrahlwinkel erfasst werden.

Wie groß der bestrahlte Bereich in Bodenhöhe letztendlich ist, hängt vom Abstrahlwinkel des Paneels und von der Raumhöhe ab. In der Montageanleitung des Herstellers finden sich entsprechende Hinweise. Zum Lieferumfang eines IR-Heizkörpers gehören immer alle benötigten Montageelemente, oft auch Dübel, Schrauben und eine Bohrschablone.

Da der Heizkörper auch auf seiner Rückseite eine gewisse Wärme entwickelt, muss er mit einem Abstand von 3 bis 5 cm von der Decke (oder Wand) befestigt werden. Die entsprechenden Abstandshalter liegen bei und sind unbedingt zu nutzen. Dadurch wird die rückseitige Belüftung des IR-Paneels und somit die Abführung der hier entstehenden Wärme gesichert.

Eine Brandgefahr besteht jedoch selbst bei Holzdecken oder -wänden nicht. Der Heizkörper entwickelt an seiner Rückseite eine Temperatur von maximal 60 °C. Das reicht bei weitem nicht aus, um Holz anzuschmoren oder zu entzünden.

Der elektrische Anschluss kann mit der integrierten Steckerleitung an einer haushaltsüblichen Steckdose erfolgen. Ein kleines optisches Manko ist, dass in diesem Fall die Anschlussleitung sichtbar an Decke und Wand zur nächsten Steckdose geführt werden muss. Wen das stört, der sollte die Hilfe eines Elektrikers in Anspruch nehmen, der für die IR-Heizung eine Steckdose an der Zimmerdecke installieren kann.

Wenn man aber schon einen Elektrofachmann beauftragt, kann dieser den Elektroanschluss auch gleich fest und verdeckt vornehmen. Das ist dann die weitaus elegantere Lösung.

Da die Infrarot-Deckenheizung auch für Erwachsene schlecht erreichbar ist, empfiehlt sich ein Modell mit einem integrierten digitalen Thermostat, der sich per Funk fernbedienen lässt. Ersatzweise ist der Anschlus,s über einen externen Thermostaten möglich.

Infrarotheizung schlafen: Bitte bei der Wandmontage beachten!

Bei der Wandmontage einer IR-Heizung gelten im Wesentlichen die gleichen Prämissen, wie bei der Deckenmontage. Das mitgelieferte Montagematerial sichert das fachgerechte Anbringen an der Wand inklusive dem auch hier geltenden Sicherheitsabstand von 3 bis 5 cm.

Höhe und Ausrichtung des Paneels sind so zu wählen, dass der gewünschte Bereich problemlos ausgestrahlt wird. Im Schlafzimmer wird es vor allem das Bett betreffen. Darüber hinaus ist zu Möbeln und Einrichtungsgegenständen ein Sicherheitsabstand einzuhalten, der vom Hersteller in der Montageanleitung festgeschrieben ist.

Der elektrische Anschluss erfolgt auch hier an einer normalen Haushaltssteckdose. In der Regel sind Steckdosen in Wohn- und Schlafzimmern in Fußbodenhöhe angeordnet. Wenn der freie Platz an der Wand es zulässt, kann die Heizung in der gewünschten Montagehöhe über der Steckdose installiert werden und die Anschlussleitung wird frei hängend nach unten geführt.

Bei Bedarf kann unterhalb des IR-Paneels eine Kommode oder ähnliches gestellt werden, die die herabhängende Anschlussleitung weitgehend verdeckt.

Auch bei der Wandmontage ist es möglich, durch einen Elektriker einen verdeckten Festanschluss der Heizung vornehmen zu lassen. Das ist vor allem bei Bild- und Spiegelheizungen sinnvoll, die auch als Schmuckelement des Raumes dienen und bei denen ein sichtbarer Elektroanschluss die Illusion zunichtemachen würde.

 Eine Abstrahlung direkt in Richtung Fenster sollten Sie vermeiden, da Ihnen dadurch Wärme ungenutzt verlorengeht.

Heizleistung - Wie viel Watt pro m2 Infrarotheizung?

Infrarotheizung Heizlast Richtwerte

Deckenhöhe 2,5 m Sehr gute Dämmqualität Mittlere Dämmqualität Ungedämmte Räume
1 Außenwand 50 Watt / m² 70 Watt / m² 90 Watt / m²
2 Außenwände 60 Watt / m² 80 Watt / m² 100 Watt / m²
3 Außenwände 70 Watt / m² 90 Watt / m² 110 Watt / m²
4 Außenwände 80 Watt / m² 100 Watt / m²  120 Watt / m²

Das IR-Experten Fazit:

In unserem Artikel haben wir Ihnen die wichtigsten Gründe genannt, warum eine Infrarotheizung auch in Räumen, in denen Sie schlafen, eine sehr sinnvolle Alternative zu einer klassischen Heizung ist. Haben Sie also an kalten Jahreszeiten kältere Temperaturen in Ihrem Schlafzimmer, so kann die Infrarotheizung helfen.

Darüber hinaus nutzen Sie auch die gesundheitsfördernde Wirkung der Infrarotstrahlen, wie sie in der Medizin für therapeutische Zwecke und im Wellnessbereich für eine tiefe körperliche Entspannung und die Stärkung des Immunsystems eingesetzt wird.

Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass die Infrarotstrahlen auch Bettzeug und Matratze erwärmen und so das übermäßige Eindringen von Feuchtigkeit aus Ihrem nächtlichen Schweiß verhindern. Damit beugen Sie einer gefährlichen Schimmelbildung in den Tiefen der Matratze vor.

Zu guter Letzt stellt ein Infrarotheizkörper in Form einer Spiegel- oder Bilderheizung auch ein optisches Highlight dar, das Ihren Schlafraum gestalterisch aufwertet. Aus allen genannten Vorteilen ergibt sich für uns die ganz klare Empfehlung für den Einsatz von Infrarotheizungen in Schlafräumen.                                                       

Kostenloses 20 Seiten-Ebook zum Thema Infrarotheizung im Bad

Das E-Book wird Ihnen per Email zugeschickt.

„Ebook

Mit Absenden dieses Formulares stimmen Sie unseren Datenschutz-Bestimmungen zu.

Beliebte Infrarotheizungen
  1. Bestseller
    22%
    infrarotheizung mit rahmen 800watt
    800 Watt inkl. Steckdosenthermostat Infrarotheizung Aluminiumrahmen Infrapower 120x60 cm - Angebot nur kurze Zeit verfügbar -
    • 5 Jahre Garantie TÜV Rheinland
    • inkl. Steckdosenthermostat
    • Deckenheizung & Wandheizung
    • Inkl. Montagezubehör
    Normalpreis 389,00 € inkl. MwSt Sonderangebot 299,90 €
    • Infrarotheizung mit TÜV-Rheinland
    (36)
  2. Bestseller
    18%
    Infrarot Spiegelheizung im Bad
    400 Watt Infrarotheizung Spiegel TÜV Rahmenlos Infrapower 60x60 cm
    • 5 Jahre Garantie & TÜV
    • Wandmontage inkl. Montagezubehör
    • 400 Watt 60x60 cm
    Normalpreis 369,00 € inkl. MwSt Sonderangebot 299,90 €
    • Infrarotheizung mit TÜV-Rheinland
    (23)
  3. Empfehlung
    20%
    infrarot heizkoerper 600 watt
    600 Watt inkl. Steckdosenthermostat Infrarotheizung Infrapower 90x60 cm
    • 5 Jahre Garantie TÜV Rheinland
    • Deckenheizung & Wandheizung
    • Inkl. Montagezubehör
    • inkl. Steckdosenthermostat
    Normalpreis 325,00 € inkl. MwSt Ab 259,90 €
    • Infrarotheizung mit TÜV-Rheinland
    (25)
  4. Empfehlung
    Glasheizkörper online kaufen
    600 Watt Infrarotheizung Glas in Weiß/Schwarz Infrapower Elegant 90x60
    • 5 Jahre Garantie TÜV Rheinland
    • inkl. Montagezubehör
    • 600 Watt 90x60 Glasheizung
    Ab 339,00 € inkl. MwSt
    • Infrarotheizung mit TÜV-Rheinland
    (3)

Wir beraten Sie gerne persönlich. Unter 07151 903 94 31 sind wir von Montag bis Freitag
 von 10 – 18 Uhr für Sie erreichbar. Sie können uns auch direkt eine Frage hinterlassen. Wir kümmern uns umgehend um Ihre Anfrage.

Mit Absenden dieses Formulares stimmen Sie unseren Datenschutz-Bestimmungen zu.