Kostenlose Lieferung 30 Tage Widerrufsrecht Zahlung auf Rechnung
IR Experten Trusted Shops Zertifikat Mitglied im Händlerbund
07151 8339019
Service & Bestellung
9:00 - 19:00 Uhr (Mo-Fr)
Jetzt mit IR Experten chatten

Infrarotheizung Glas

Infrarot Glasheizung


Heizkörper werden oft als störend und unschön empfunden. Sie rauben wertvollen Platz, stören das Gesamtbild des Raums und passen oft nicht ins Wohnkonzept. Hier können Infrarotheizkörper aus Glas die ideale Lösung sein: Als Eye Catcher fügen sie sich perfekt in den Raum ein und werden oftmals erst gar nicht als Heizkörper erkannt.



Die hochwertige Verarbeitung aus Glas lässt die Heizung zudem sehr elegant und exklusiv erscheinen. Durch viele verschiedene Ausführungen, Wattleistungen und Größen, können Sie Ihre Glas-Elektroheizung ganz nach ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen auswählen. Dabei kann die Flächenheizung als Haupt- oder Zusatzheizung in allen Räumlichkeiten des Hauses eingesetzt werden. 


 

1. Infrarotheizung - Diese Technik steckt dahinter

 

Infrarotheizungen aus Glas funktionieren vollkommen anders als herkömmliche Heizsysteme: Während diese vornehmlich die Luft im Raum erwärmen, diese dadurch aber auch sehr stark in Bewegung bringen und Luftwalzen entstehen lassen, heizen Infrarotheizung mit ihrer Strahlung alle Umgebungsflächen im Strahlungsbereich auf. Z. B. alle Möbel im Raum, aber auch die Wände, der Fußboden und die Personen, die sich im Raum befinden, werden durch die abgegebene Energie erwärmt. 

Mit Strahlungsheizungen wird demnach ein Aufwirbeln von Staub und Schmutzpartikeln vermieden, was besonders für Asthmatiker und Allergiker eine große Erleichterung sein kann. Darüber hinaus ist das Raumklima mit einer Infrarot Heizung weniger trocken als beim Heizen mit konventionellen Heizkörpern und sogar der Bildung von Schimmel kann dadurch, dass Infrarotheizkörper die Wände aufheizen und sie somit austrocknen, aktiv entgegengewirkt werden. 

 

 

 

Infrarot Heizplatten produzieren dabei Infrarot-C-Strahlung. Diese Strahlen werden auch von der Sonne abgegeben und somit lässt sich das Gefühl der beiden Energielieferanten sehr gut vergleichen: Die Wärme einer Strahlungsheizung ist wie ein Bad in der Sonne!

Angst vor Hautschäden wie beispielsweise Sonnenbrand, müssen Sie jedoch nicht haben. Für diese Gesundheitsgefährdung, die von der Sonne ausgehen kann, sind nicht die von Infrarotheizungen produzierten Infrarot-C-Strahlen verantwortlich, sondern die kurzwelligen UVB- und die langwelligeren UVA-Strahlen, die im Sonnenlicht enthalten sind. 


 

2. Infrarotheizung aus Glas Vorteile

 

- Auswahl von vielen verschiedenen Rahmen, Größen, Wattleistungen und Sonderanfertigungen

- Problemlose Montage an der Wand oder an der Decke

- elegantes Design und kaum als solcher erkennbarer Heizkörper

- Einfache Installation über einen Schukostecker

- Gradgenaue Steuerung dank Thermostat

- punktuelles und effizientes Heizen durch hohe Abstrahlwerte und kurze Aufheizphasen (8-10 Minuten)

- Einfache Reinigung der Glasoberfläche aus Sicherheitsglas

 

Infrarotheizung aus Glas gesundheitliche Vorteile

 

- Kein Aufwirbeln von Staub und Schmutz wie bei Konfektionsheizungen

- Angenehmes Raumklima durch gleichmäßige Wärmeverteilung

- keine trockene Luft

- Schimmelbildung wird durch die Bestrahlung der Wände aktiv unterbunden und vorgebeugt

- Angenehme Wärme, vergleichbar mit Sonnenstrahlen

- Stärkung des Immunsystems durch das tiefe Eindringen der Infrarot-C-Strahlen in tiefe Hautschichten

- Linderung von rheumatischen Erkrankungen und Gelenkschmerzen

- entspannende Wirkung der Muskeln als Unterstützung bei physiotherapeutischen Behandlungen 

 

Infrarotheizung aus Glas Kosten Vorteile

 

- IR Heizungen sind günstig in der Anschaffung und weitestgehend wartungsfrei

- bei genauer Planung im Voraus können die Betriebskosten niedrig gehalten werden und sehr effektiv, individuell und punktuell geheizt werden

- Viele Flächenheizungen sind TÜV-geprüft und die meisten verfügen über einen 5-jährigen Garantieschutz

- Glas Strahlungsheizungen werden aus kratz-, säure- und schlagfestem Sicherheitsglas gefertigt

 

 

3. Infrarotheizung aus Glas als Haupt- oder als Zusatzheizung?


3. 1. Infrarotheizung aus Glas als Hauptheizung 

Glas Stromheizungen können einwandfrei als Primärheizsystem eingesetzt werden, besonders dann, wenn es sich um einen gut isolierten Neubau handelt. Hier sind herkömmliche Heizsysteme ohnehin oft viel zu groß dimensioniert. In diesen gut isolierten Objekten sinkt die Innentemperatur, auch im Winter, meist nicht unter 16° C, eine Infrarot Heizplatte braucht dann nur sehr wenig Energie, um eine angenehme Raumtemperatur von 20° C zu produzieren.

Der Einsatz von IR Strahlungsheizungen als Hauptheizung ist prinzipiell auch in Bestands- und Altbauten möglich. Hier ist im Voraus jedoch genau zu checken, wie gut bzw. schlecht das Objekt gedämmt ist, aus welchem Material die Wände bestehen, wie diese aufgebaut sind und wie viele Fenster und Türen vorhanden sind. Nur wenn diese Faktoren vor dem Kauf beachtet werden und die benötigte Wattleistung präzise kalkuliert wird, heizen Flächenheizungen in Alt- und Bestandsbauten sinnvoll. 

 

 

3. 2. Infrarotheizung aus Glas als Zusatzheizung

Mit einer Elektroheizung als Zusatzheizung können Sie sehr flexibel heizen. Sie können dienen, um punktuell und ganz nach Bedarf zu heizen. So kann eine Infrarotheizung aus Glas im Bad zum Beispiel genutzt werden, um zur Übergangszeit, wenn die Zentralheizung noch nicht in Betrieb ist, zuzuheizen. Aber auch in anderen Bereichen, beispielsweise wenn die Fußbodenheizung zu träge aufwärmt; in Geschäftsräumen um Arbeitsplätze individuell zu beheizen; auf Booten, in Ferienhäusern oder in Wohnmobilen oder um physiotherapeutische Behandlungen oder Angebote im Wellness-Bereich zu unterstützen, können Elektroheizkörper ideal als Zusatzheizung eingesetzt werden. 

 

 

4. Infrarotheizung aus Glas Wattleistung 

 

Wieviel Watt Ihre Infrarot Heizung braucht, um effektiv zu heizen, hängt von folgenden Faktoren ab:

 

1. Wie soll die Heizung eingesetzt werden? Als Hauptheizung oder als Zusatzheizung?

2. Wie groß ist der zu beheizende Raum und wie hoch ist dieser?

3. Aus welchem Material sind die Wände? Wie sind die Dammeigenschaften des Materials?

4. Wie viele Außen- bzw. Innenwände sind im zu beheizenden Raum vorzufinden?

5. Wie viele Fenster und Türen?

 

Anhand dieser Werte können Sie dann bestimmen, welche Wattleistung die Infrarot Heizplatten aufbringen sollte. Als erste Orientierung können Sie sich an folgende Richtwerte halten:

 

 

 

Da die Wände im Badezimmer zu großen Teilen gefliest sind und dadurch die Abstrahlwärme etwas schlechter aufnehmen, sollte hier großzügiger dimensioniert werden:


 

 

 

 

4. 1. Wärmebedarf Infrarotheizung aus Glas als Zusatzheizung

 

Wenn die Elektroflachheizung als Zusatzheizung verwendet werden soll, ist die richtig dimensionierte Wattleistung weniger relevant. In diesem Fall sollten Sie vor allem darauf achten, dass die Infrarotheizung die für Sie passende Größe hat und so für Ihren Verwendungszweck passend ist.

Bei der Verwendung als Zusatzheizung können Sie mit der Hälfte der Werte aus der ersten Tabelle rechnen. 

Setzen Sie den Wärmebedarf nicht zu niedrig an! Andernfalls schafft es die Strahlungsheizung nicht, die Wunschtemperatur zu produzieren und diese dauerhaft zu halten. Als Folge schnellt der Verbrauch und die Kosten in die Höhe, weil die Heizung mit Strom dann dauerhaft läuft und sich nicht wie vorgesehen bei Erreichen der gewünschten Temperatur selbstständig ausschaltet, um dann nur noch von Zeit zu Zeit nachzuheizen. 

 

 

 

5. Infrarotheizung aus Glas - Anzahl der Heizpaneele

 

Wenn Sie planen, wie viele Heizpaneele Sie für Ihre Räume benötigen, sollten Sie im Auge behalten, dass die maximale Abstrahlweite 3,5 Meter beträgt. Alle Objekte, die sich außerhalb dieses Strahlungsbereichs befinden, werden nur indirekt aufgewärmt. Installieren Sie also in einem recht großen Raum nur ein einziges Paneel, kann es passieren, dass sich unterschiedliche Wärmezonen im Raum bilden. Generell raten wir dazu, lieber mehrere Paneele mit etwas geringerer Leistung zu wählen, als auf ein einziges oder wenige Paneele mit höheren Wattzahlen zu setzen, weil dann die Abstrahlfläche meist größer ist.

 

 

 

6. Infrarotheizung aus Glas Marken


Es gibt viele unterschiedliche Hersteller für Heizpaneele auf dem Markt, von welchen wir Ihnen einige vorstellen möchten:

 

6. 1. Infranomic

 

Infranomic ist als Teil der Glaswerke Wolf und Meier seit 20 Jahren Spezialist für die Herstellung von Glas. Alle Modelle dieses Herstellers sind TÜV-zertifiziert und "Made in Germany“. Sie zeichnen sich durch Ihre spezielle Glasfaser-Karbon-Matte zur optimalen Strahlungswirkung aus. Zudem können die Infrarotheizungen von Infranomic mit einer lupenrein glänzenden Oberfläche überzeugen.

 

6. 1. 1. Infranomic Modelle:

- in unterschiedlichen Größen (60x40 / 70x60 / 90x35 / 90x60 / 120x35  / 110x60 / 120x60 / 140x60 / 200x80)

- Wattleistungen (210 Watt / 250 Watt /  320 Watt / 400 Watt / 500 Watt / 600 Watt / 700 Watt 900 Watt / 1400 Watt)

- Glasheizung mit Rahmen / rahmenlos

- Glasheizung schwarz / weiß / rot

- Infrarotheizung mit integriertem Funkthermostat

 

 

 

 

6. 2. Infrapower

 

Infrapower zeichnet sich besonders durch das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Die Infrarotheizungen aus Glas werden nach einer in Deutschland entwickelten und patentierten Technologie gefertigt und bestechen durch eine hochwertige Verarbeitung im Inneren aus Kohlefaser-Nickel-Polyimid und Leitern aus Nano-Silber. Dadurch erhalten die Infrarot Heizkörper von Infrapower einen sehr hohen Strahlungsanteil, das bedeutet, besonders viel wertvolle Energie wird in wohltuende Wärme umgesetzt und die Energieverluste sind sehr gering. 

 

6. 2. 1. Infrapower Modelle:

- in unterschiedlichen Größen ( 90x60 / 120x60 cm )

- Wattleistungen ( 600 Watt / 800 Watt / 1000 Watt )

- Glasheizung schwarz / weiß

- Glasheizung matt / glänzend

- Infrarotheizung mit integriertem Funkthermostat

- IR Strahlungsheizung mit Handtuchhalter

 

 

 

 

6. 3. First Heating

 

Die Glas Flächenheizungen von First Heating werden in der Tschechischen Republik hergestellt. Diese Nation hat eine lange Tradition in der Glasfertigung und ist somit ein Spezialist für die Produktion von Infrarotheizungen aus Glasen. Das Herzelement im Inneren der Strahlungsheizungen von First Heating werden in Deutschland und ausschließlich für First Heating hergestellt. 

Bei IR Heizungen von First Heating mit integriertem Funkthermostat überzeugt dieses mit patentiertem ECO-Modus, welcher hilft, besonders kostengünstig zu heizen. 

 

6. 3. 1. First Heating Modelle: 

- in unterschiedlichen Größen (90x60 / 120x60 / 150x60)

- Wattleistungen (800 Watt / 1000 Watt / 1300 Watt)

- Glasheizung schwarz / weiß

- Glasheizung matt / glänzend

- Glasheizung mit Rahmen

- Glasheizung mit integriertem Funkthermostat

 

 

 

 

6. 4. Haustek

 

Haustek überzeugt mit einer sehr effizienten Heiz-Technologie (Dual-Ag +) und der ausschließlichen Verwendung von hochwertigen Materialien (Silber und Karbon). Diese Verarbeitung macht Haustek zu einer der exklusivsten Herstellern für Infrarotheizungen aus Glasen. Die Energieumsetzung liegt bei diesen Glas Flachheizungen bei fast 100 Prozent. 

 

6. 4. 1. Haustek Modelle:

- in unterschiedlichen Größen ( 90x60 / 120x60 / 150x60 )

- Wattleistungen ( 750 Watt / 1000 Watt / 1300 Watt )

- Glasheizung schwarz / weiß

- Glasheizung rahmenlos

- Glasheizung mit integriertem Funkthermostat

 


 

 

Weitere Themen:

IR Experten Blog - Infrarotheizung aus Glas mit Handtuchhalter

Infranomic Glasheizung in Rot

Zubehör: Halterungen und Ständer


Sie möchten eine Beratung, weitere Informationen?
Gerne beraten wir Sie unter 07151 7073118 oder über unser Kontaktformular.