Infrarotstrahler Mobil

Infrarotstrahler mobil: Mobiler Infrarotstrahler oder doch als Wandgerät?

Infrarotheizstrahler liefern schnelle Wärme genau dort, wo sie benötigt wird. Die modernen Heizstrahler mit Infrarot sind dabei in verschiedenen Ausführungen als Wandheizstrahler oder mobiler Infrarotstrahler erhältlich.

Da fällt die Auswahl des passenden Geräts nicht immer leicht. In welchem Anwendungsfall ist der mobile Infrarotstrahler die bessere Option, und wann macht die Montage an die mehr Sinn? Hier erfahren Sie alles zur Auswahl des passenden Infrarotheizstrahlers, und was Sie bei der Montage mobiler Infrarotstrahler beachten müssen.

Infrarotstrahler mobil: Vorteile & Nachteile beider Ausführungen

Moderne Infrarotstrahler sind in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Zu unterscheiden ist hierbei zwischen fest installierten Geräten und mobilen Infrarotstrahlern. Die fest installierten Heizstrahler zur Wandmontage oder zur Montage unter der Decke lassen sich überall dort anbringen, wo regelmäßig Wärme in einem bestimmten Bereich benötigt wird.

Das kann im Wintergarten der Fall sein, im Badezimmer, Terrasse oder in einem ansonsten unbeheizten Nebenraum. Der Abstrahlwinkel der Wandgeräte kann während der Montage teilweise justiert werden, verbleibt danach jedoch fest eingestellt.

Dadurch lassen sich fest installierte Wandheizstrahler hinsichtlich des Abstrahlbereichs nicht so flexibel einsetzen wie mobile Infrarotstrahler. Jedoch können die fest installierten Wandheizstrahler platzsparend montiert werden und benötigen keine zusätzliche Stellfläche.

Auch kann die elektrische Verkabelung direkt an einem geeigneten Wandanschluss erfolgen, so dass keine sichtbaren Leitungen vorhanden sind. Mobile Infrarotstrahler bieten hingegen den Vorteil, jederzeit und nahezu beliebig einsetzbar zu sein.

Der Abstrahlbereich mobiler Infrarotstrahler mit Standfuß lässt sich einstellen oder durch die Positionierung des Geräts bestimmen. Möchten Sie einen Infrarotstrahler mobil einsetzen, so können Sie auf eine große Auswahl moderner Geräte mit Standgehäuse oder Standfuß zurückgreifen.

Hinsichtlich der Steuerung unterscheiden sich Wandheizstrahler und mobile Infrarotstrahler nicht wesentlich voneinander. Hier kommt es eher auf das jeweilige Modell und die Ausstattung des IR-Heizstrahlers an.

Abhängig vom Gerät lassen sich Heizstufen und weitere Optionen direkt am fest installierten oder mobilen Infrarotstrahler auswählen, oder auch bequem per Fernbedienung einstellen. Letzteres ist besonders komfortabel, so dass Sie die Geräte mühelos per Knopfdruck vom Sitzplatz aus einschalten können, selbst wenn Sie den Infrarotstrahler mobil nutzen.

 

Jetzt persönliche Fachberatung in Anspruch nehmen unter 07151 903 94 31 oder schreiben Sie uns Ihre Frage.

Infrarotstrahler mobil
  1. Empfehlung
    8%
    Darstellung eines Heizstrahlers mit Fernbedienung 1700Watt
    Infrarot Heizstrahler mit Fernbedienung CH1800 RE Veito Infrarot-Standstrahler
    • 8-12m2 Heizbereich
    • Mit elektro. Umkippschutz
    • Heizstufen 4
    Normalpreis 239,99 € inkl. MwSt Ab 219,59 €
    • Infrarotheizung mit TÜV-Süd
    (3)
  2. Darstellung eines kleinen Heizstrahlers 1200Watt
    Kleiner Heizstrahler CH1200 LT Veito schwarz/weiß
    • 4-8m2 Heizbereich
    • 2-Stufen-Schaltung
    • Inkl. TÜV & GS-Zertifizierung
    Ab 129,99 € inkl. MwSt
    • Infrarotheizung mit TÜV-Süd
  3. Bestseller
    22%
    Darstellung eines mobilen Heizstrahlers von Solamagic
    Mobiler Heizstrahler 1.4kW IP24 Z1 Stand-Infrarotstrahler weiß/titan/nano-anhtrazit
    • Mobil & flexibel
    • Keine Aufheizphase nötig
    • Hohe Lebensdauer
    Normalpreis 812,99 € inkl. MwSt Ab 632,90 €
    • Infrarotheizung made in Germany
  4. 10%
    stand heizstrahler  mit Alu Stativ und 2000-2500Watt heizstrahler
    Infrarot Heizstrahler Standgerät 2000-2500Watt Veito schwarz/silber
    • Schnelle Montage
    • Flexible Einstellung
    • Heizstrahler + Stativ
    Normalpreis 378,95 € inkl. MwSt Ab 339,94 €

Mobiler Infrarotstrahler - Einsatzbereich

Mobile Infrarotstrahler lassen sich vielfältig einsetzen. Je nach Ausführung ist der Einsatz im Haus oder sogar im Außenbereich möglich. Die modernen Heizstrahler bieten Wärme auf Knopfdruck, und geben sie exakt dort ab, wo sie benötigt wird.

Im Gegensatz zu Heizlüftern, bei denen viel Luft umgewälzt wird, erwärmen IR-Strahler nur den angestrahlten Wärmebereich. Daher lassen sie sich auch ideal im Wintergarten oder auf der Terrasse einsetzen. Vor allem Sitzecken oder der Lieblingsplatz auf dem Balkon können dank mobiler Infrarotstrahler dann auch noch am Abend genutzt werden.

Möchten Sie den Infrarotstrahler mobil auf der Terrasse einsetzen, so wird lediglich eine Steckdose benötigt. Der Kauf und das umständliche Wechseln von Gasflaschen, wie es bei anderen Arten von Heizgeräten der Fall ist, entfallen beim Einsatz eines mobilen Infrarotstrahlers völlig.

Dadurch lassen sich die Geräte auch in geschlossenen oder halboffenen Räumen und Sitzecken einsetzen, was bei Gasgeräten häufig nicht der Fall ist. Ein weiteres Einsatzgebiet mobiler Infrarotstrahler sind ungeheizte Nebenräume, die nur selten genutzt werden.

Dabei kann es sich beispielsweise um Bastelkeller, Hobbyräume oder einen Partyraum handeln. Da die Geräte nicht an einen bestimmten Ort gebunden sind, lassen sich Infrarotstrahler mobil und beliebig an unterschiedlicher Stelle im Haus einsetzen.

Eben immer genau dort, wo temporäre Wärme benötigt wird. Auch zur schnellen Wärmeabgabe im Badezimmer ist ein mobiler Infrarotstrahler ideal geeignet. Das bietet sich an, wenn keine eigene Heizung vorhanden ist, oder auch in der Übergangszeit, wenn die Heizanlage abgeschaltet ist.

Selbst an kühleren Sommertagen kann ein Infrarotstrahler mobil und flexibel für angenehme Wärme im Bad sorgen. Mobile Infrarotstrahler mit hohem Stativfuß lassen sich auch am Wickeltisch einsetzen. Hier sorgen sie für behagliche Wärmestrahlung, ohne dass ein Wärmestrahler fest montiert werden muss.

 

 

Heizstrahler mobil: Einfache & schnelle Montage

Mobile Infrarotstrahler lassen sich unkompliziert aufstellen und flexibel einsetzen. Auch die Montage der praktischen Heizstrahler ist in der Regel schnell erledigt. Kompakte Standgeräte können aus dem Karton entnommen und direkt eingesetzt werden, so dass kein umständlicher Aufbau nötig ist.

Auch bei mobilen Heizstrahlern mit Stativ gelingt der Zusammenbau selbst dem Laien. Dasselbe gilt für mobile Infrarotstrahler mit Standfuß. Zumeist ist der Aufbau selbsterklärend, zudem liegt den Geräten eine detailierte Aufbauanleitung bei.

Auch stehen Hersteller und Händler mobiler Infrarotstrahler bei Bedarf für Rückfragen zur Verfügung. Wichtig ist, Aufbauanweisungen und die Bedienungsanleitung im Vorfeld aufmerksam zu lesen, und die Anweisungen beim Aufbau des mobilen Infrarotstrahlers exakt zu befolgen.

Zu Beachten sind außerdem die in der Bedienungsanleitung angegebenen Mindestabstände zu Flächen und Gegenständen. Diese unterscheiden sich bei mobilen Infrarotstrahlern je nach Gerät, und müssen unbedingt eingehalten werden.

Auch die Rückseite des Heizstrahlers kann sich abhängig vom Modell erwärmen, so dass hier ein geringer Mindestabstand angegeben sein kann. Der elektrische Anschluss des mobilen Infrarotstrahlers erfolgt in der Regel über eine normale Haushaltssteckdose.

Komplizierte Verkabelungen oder Installationsarbeiten entfallen also. Zudem lässt sich der Heizstrahler mobil an jedem Ort mit entsprechender Stromversorgung einsetzen.

Infrarotstrahler mobil: Vor dem Kauf beachten!

Beim Kauf eines mobilen Infrarotstrahlers müssen verschiedene Aspekte beachtet werden. Wichtig ist unter anderem, dass das jeweilige Gerät exakt zum vorgesehen Einsatzzweck passt. Dank der großen Auswahl an mobilen Infrarotstrahlern findet sich jedoch ein passendes Gerät für jeden Anwendungsfall.

Möchten Sie den mobilen Infrarotstrahler beispielsweise draußen einsetzen, so muss das entsprechende Gerät dafür geeignet und zugelassen sein. Bei Geräten für den Innenbereich stehen eher Komfortmerkmale im Vordergrund.

Hier entscheiden mitunter auch Aufstellfläche und die Ausführung des Standgehäuses darüber, welcher mobile Infrarotstrahler geeignet ist. Zudem können Sie entscheiden, ob Sie einen mobilen Infrarotstrahler mit Fernbedienung benötigen, oder ob die Einstellmöglichkeiten am Gerät genügen.

Sollen Infrarotheizgeräte draußen oder im Partyraum eingesetzt werden, kann es zudem nicht schaden, ein entsprechend robustes Gerät auszuwählen. Bei geplanter Außenaufstellung oder dem Einsatz in Feuchträumen ist zudem die entsprechende Schutzklasse zu beachten.

Auch die Heizleistung sollte entsprechend der geplanten Verwendung ausgewählt werden. Soll der Infrarotstrahler mobil in kleineren Innenräumen genutzt werden, so ist oftmals keine so hohe Leistung erforderlich, wie es beispielsweise beim geplanten Einsatz auf der Terrasse der Fall ist.

Soll der mobile Infrarotstrahler am Wickeltisch oder in einem Haushalt mit Kindern genutzt werden, schadet es nicht, ein entsprechend kippsicheres Modell auszuwählen. Zudem verfügen viele Geräte über Sicherheitseinrichtungen, wie beispielsweise einen Überhitzungsschutz oder eine Kippsicherung. Auch diese Aspekte sollten bei der Auswahl eines mobilen Infrarotstrahlers Beachtung finden.

 

Das IR-Experten Fazit:

Die Auswahl des passenden Heizstrahlers ist nicht immer einfach, fällt mit entsprechendem Hintergrundwissen jedoch leicht. Wichtig ist zu wissen, wie und wo der Infrarotstrahler eingesetzt werden soll.

An der Wand montierte Geräte sind praktisch, wenn die Wärme immer am selben Ort benötigt wird, mobile Infrarotstrahler lassen sich hingegen flexibler einsetzen.

Je nachdem, wo der Heizstrahler mobil eingesetzt werden soll, und welche Komfortmerkmale gewünscht werden, lässt sich ein passendes Gerät auswählen.

 

Weitere Themen:

Infothek - Informationen und Wissenswertes über Infrarotstrahler

Heizstrahler für den Außenbereich

Infrarot - Heizstrahler und was Sie beim Kauf beachten sollten!

Infrarotstrahler Test - Der ultimative Vergleich der Heizstrahler

Heizstrahler Standheizstrahler - Flexibel und mobil

 

Jetzt persönliche Fachberatung in Anspruch nehmen unter 07151 903 94 31 oder schreiben Sie uns Ihre Frage.

Infrarotstrahler mobil
  1. Empfehlung
    8%
    Darstellung eines Heizstrahlers mit Fernbedienung 1700Watt
    Infrarot Heizstrahler mit Fernbedienung CH1800 RE Veito Infrarot-Standstrahler
    • 8-12m2 Heizbereich
    • Mit elektro. Umkippschutz
    • Heizstufen 4
    Normalpreis 239,99 € inkl. MwSt Ab 219,59 €
    • Infrarotheizung mit TÜV-Süd
    (3)
  2. Darstellung eines kleinen Heizstrahlers 1200Watt
    Kleiner Heizstrahler CH1200 LT Veito schwarz/weiß
    • 4-8m2 Heizbereich
    • 2-Stufen-Schaltung
    • Inkl. TÜV & GS-Zertifizierung
    Ab 129,99 € inkl. MwSt
    • Infrarotheizung mit TÜV-Süd
  3. Bestseller
    22%
    Darstellung eines mobilen Heizstrahlers von Solamagic
    Mobiler Heizstrahler 1.4kW IP24 Z1 Stand-Infrarotstrahler weiß/titan/nano-anhtrazit
    • Mobil & flexibel
    • Keine Aufheizphase nötig
    • Hohe Lebensdauer
    Normalpreis 812,99 € inkl. MwSt Ab 632,90 €
    • Infrarotheizung made in Germany
  4. 10%
    stand heizstrahler  mit Alu Stativ und 2000-2500Watt heizstrahler
    Infrarot Heizstrahler Standgerät 2000-2500Watt Veito schwarz/silber
    • Schnelle Montage
    • Flexible Einstellung
    • Heizstrahler + Stativ
    Normalpreis 378,95 € inkl. MwSt Ab 339,94 €