Elektrische Fußbodenheizung nachrüsten

Soll eine Fußbodenheizung nachträglich eingebaut werden, bietet sich vor allem die elektrische Variante an. Dank geringer Aufbauhöhen und einfacher Verlege-Möglichkeiten lassen sich vielfach elektrische Fußbodenheizungen nachrüsten. Hier erfahren Sie, welche Voraussetzungen nötig sind, wie die Heizung verlegt wird, und wie bei elektrischen Fußbodenheizungen der Untergrund vorzubereiten ist.

Elektrische Fußbodenheizung Untergrund – Welche Voraussetzungen sind nötig?

Dank elektrischer Fußbodenheizungen lassen sich angenehm warme Böden und Räume auch dort realisieren, wo bisher keine Bodenheizung verbaut war. Ob während der Badsanierung oder im Zuge einer Fußbodenerneuerung, häufig lässt sich eine elektrische Fußbodenheizung nachrüsten.

Hierzu werden Heizfolien oder Heizmatten unterhalb des Fußbodenbelags verlegt, die mit Heizleitern oder Heizstreifen bestückt sind. Diese können elektrischen Strom direkt in wohlige Wärme umwandeln. Einmal verlegt, kann eine elektrische Fußbodenheizung den Raum bequem per Knopfdruck temperieren.

Doch: Welche Voraussetzungen sind nötig?

  • Der Untergrund muss eben, sauber und tragfähig sein.
  • Mitunter benötigt die elektrische Fußbodenheizung eine Dämmung.
  • Richtige Bauart ist zu wählen: Heizmatten oder Heizfolien
  • Für Fliesenboden werden Heizmatten mit Gittergewebe benötigt.
  • Dünne Heizfolien lassen sich ideal unter Laminat verlegen.
  • Im Feuchtraum sind unter Laminat spezielle Heizmatten notwendig.
  • Fallweise Trittschalldämmung elektrischer Fußbodenheizungen zum Untergrund nötig.
  • Thermostat sollte eingebaut werden.

Jetzt persönliche Fachberatung in Anspruch nehmen unter 07151 903 94 31 oder schreiben Sie uns Ihre Frage.

 

Elektrische Fußbodenheizung Kaufen
  1. Empfehlung
    12%
    Elektrische Fußbodenheizung als Komplettset
    ECOFLOOR® Fußbodenheizung elektrisch Komplett-Set 160 Watt/m² inkl. Thermostat
    • Für Steinböden und Fliesen
    • Inkl. Thermostat
    • Wartungsfreie TWIN – Wärmetechnologie
    Normalpreis 227,59 € inkl. MwSt Ab 199,59 €
  2. Bestseller
    19%
    Elektro Fußbodenheizung unter Laminat und Parkett
    ETHERMA LM Ergänzungsmatten 120 Watt/m² unter Laminat und Parkett
    • Für Laminat und Parkett
    • Ohne Thermostat
    • Optimale Wärmeverteilung
    Normalpreis 243,00 € inkl. MwSt Ab 195,59 €
    • Infrarotheizung made in Germany
  3. Elektrische Fussbodenheizung für Badezimmer
    AL MAT elektro Fussbodenheizung 140 Watt/m² unter Laminat / Holzboden / Parkett & in Feuchträumen
    • Holzboden/Laminat/Parkett (auch Feuchträume)
    • Schutzart: IP 67
    • Heizmatte 140Watt/m²
    Ab 59,59 € inkl. MwSt
  4. Empfehlung
    16%
    Fußbodenheizung elektrisch unter Laminatböden
    ECOFILM Fußbodenheizung elektrisch für Laminatböden 80 Watt/m² 1,0 m Breite
    • Holzböden/Laminat/Vinyl/Kork/Parkett
    • Selbstmontageset 1,0m breit
    • Heizmatte 80 W/m2
    Normalpreis 119,59 € inkl. MwSt Ab 99,59 €

Elektrische Fußbodenheizung nachrüsten – Was spricht dafür?

In vielen Bereichen lässt sich besonders einfach eine elektrische Fußbodenheizung nachrüsten. So zum Beispiel im Badezimmer unter Fliesenböden oder im Wohnzimmer unter dem Laminat. Hierbei bietet die elektrische Bodenheizung zahlreiche Vorteile.

Sie lässt sich besonders einfach nachträglich einbauen, auch weil gegenüber konventionellen Fußbodenheizungen mit Wasser keine großen Aufbauhöhen entstehen. Ganz unkompliziert lassen sich die nur wenige Millimeter dünnen Heizfolien und Heizmatten der elektrischen Fußbodenheizung auf dem Untergrund verlegen.

Diese Art Heizung benötigt lediglich einen Stromanschluss, so dass keinerlei Rohrleitungen verlegt werden müssen, wenn Sie eine elektrische Fußbodenheizung nachrüsten möchten. Obendrein kann die E-Heizung ganz unabhängig von bestehenden Heizungssystemen betrieben werden und heizt sich in kurzer Zeit auf.

Besonders einfach lässt sich die komfortable Heizung für den Boden beispielsweise im Zuge einer Badsanierung nachrüsten. Als Zusatzheizung oder Vollheizung temperiert sie danach das Badezimmer. Auch in anderen Wohnräumen mit Parkett, Laminat oder Fliesen kann die praktische Elektroheizung in den Fußbodenaufbau integriert werden.

Hier sorgt sie fortan für angenehm temperierte Böden und Zimmer. Dank digitaler Thermostate ist dabei eine energieeffiziente Steuerung abhängig von Zeit, Temperatur und Wochentag möglich. Um die elektrische Fußbodenheizung nachrüsten zu können, sind nur wenige Schritte notwendig.

Elektrische Fußbodenheizung nachrüsten – Die Schritt für Schritt Anleitung

Wenn Sie sich nun fragen: Wie wird eine elektrische Fußbodenheizung verlegt? – Hier finden Sie die Antworten. Wo auch immer Sie eine elektrische Fußbodenheizung nachrüsten möchten, hier kann die folgende Schritt- für Schritt Anleitung helfen:

1. Fußbodenheizung planen: Als erster Schritt zur elektrischen Fußbodenheizung steht die notwendige Planung an. Dabei sind das benötigte Material und die erforderliche Menge festzulegen. Die Art der Heizmatte oder Heizfolie unterscheidet sich hierbei je nach geplantem Bodenbelag. Heizmatten mit Gittergewebe lassen sich im Fliesenkleber unterhalb keramischer Bodenbeläge integrieren, während unter Laminat andere Arten von Heizfolien und Heizmatten eingesetzt werden. Zudem ist zwischen Heizmatten als Vollheizung und solchen zu unterscheiden, die lediglich als Zusatzheizung eingesetzt werden sollen. Wenn die elektrische Fußbodenheizung eine Dämmung benötigt, ist auch diese einzuplanen. Am Ende kann ein Verlege-Plan gezeichnet und die benötigten Materialien bestellt werden.

2. Vorarbeiten durchführen: In Schritt zwei werden wichtige Vorarbeiten durchgeführt. Um problemlos verlegt werden zu können, benötigt die elektrische Fußbodenheizung einen Untergrund, der eben, trocken und tragfähig ist. Unter Umständen muss der Untergrund gesäubert werden, bevor Sie eine elektrische Fußbodenheizung nachrüsten können. Bei nicht ausreichend isolierten Untergründen, beispielsweise bei Estrich in Altbauten oder auf vorhandenem Steinwerkfußboden, benötigt die elektrische Fußbodenheizung eine Dämmung. Und: Welche Dämmung unter elektrischer Fußbodenheizung? Ganz einfach: Die Dämmung kann durch das Verlegen spezieller Dämmplatten für elektrische Fußbodenheizungen eingebracht werden. Zudem ist in diesem Schritt mitunter eine Nut für den Fußbodenfühler ein zu fräsen, und dieser mithilfe eines Leerrohrs zu verlegen. Eine passende Schalterdose für das Thermostat sollte an geeigneter Stelle installiert werden, am besten in der Nähe der Tür.

3. Elektro Fußbodenheizung verlegen: Im dritten Schritt kann die elektrische Fußbodenheizung verlegt werden. Die genaue Vorgehensweise kann sich hierbei je nach Typ der Heizmatten und abhängig vom Fabrikat unterscheiden. Sie sollten sich deshalb stets an die Anleitung des Herstellers halten, wenn Sie eine elektrische Fußbodenheizung nachrüsten. Heizmatten für Fliesenböden, die aus Gittergewebe mit aufgebrachten Heizleitern bestehen, können im Bereich des Gewebes beispielsweise einfach eingeschnitten werden. So lassen sich mit dem Heizleiter leicht Kurven und Radien realisieren. Mitunter stellt sich beim Verlegen der Heizmatten dann die Frage: Kann man eine elektrische Fußbodenheizung kürzen? Da der Heizleiter der E-Heizung auf keinen Fall eingeschnitten werden darf, verhält es sich mit dem Kürzen der Matten etwas schwierig. Besser ist es, die Heizmatten in passender Größe zu bestellen. Die Anschlussleitungen der einzelnen Heizmatten werden anschließend in der Schalterdose oder in einer zusätzlichen Klemmdose zusammengeführt.

4. Heizung anschließen und Fußboden verlegen: Nachdem die Heizmatten verlegt sind, können im vierten Schritt der elektrische Anschluss und das Verlegen des Bodenbelags erfolgen. Sobald die elektrische Fußbodenheizung auf dem Untergrund fertig verlegt ist, sollten die Heizmatten durchgemessen und geprüft werden. Auch sollte nochmals überprüft werden, ob Bodenfühler und Heizleiter sauber verlegt sind, und sich nicht etwa Leitungen und Heizleiter kreuzen. Anschließend kann der Bodenbelag verlegt werden. Heizmatten unter Fliesenböden werden hierzu in flexiblen Fliesenkleber eingebettet und später mit Fliesen belegt. Andere Bodenbeläge können auf geeigneten Heizmatten direkt verlegt werden. Stellt sich die Frage: Ist Vinylboden für elektrische Fußbodenheizungen geeignet? Die gute Nachricht: Ja, auch das ist möglich. Allerdings müssen hierbei einige Details beachtet werden, wie etwa das Begrenzen der maximalen Bodentemperatur mit mittels Thermostat. Der elektrische Anschluss der Fußbodenheizung muss daraufhin durch einen Elektriker erfolgen.

Das IR-Experten Fazit:

Eine elektrische Fußbodenheizung nachzurüsten wirkt zuerst einmal komplex, ist jedoch bei richtiger Vorgehensweise in der Regel unproblematisch. Vieles spricht dabei für die elektrische Bodenheizung.

Werden Planung und Vorbereitung, sowie das Verlegen und der elektrische Anschluss gewissenhaft durchgeführt, erwärmt die elektrische Heizung den Fußboden schon bald auf Wohlfühltemperatur.

Im IR-Experten Shop finden Sie eine große Auswahl an elektrischen Fußbodenheizungen zum Nachrüsten, sowie passendes Zubehör.

Weitere interessante Themen:

Informationen & Wissenswertes über die elektrische Fußbodenheizung

Elektrische Fußbodenheizung Bad: Das sollten Sie vorab wissen!

Elektrische Fußbodenheizung Kosten: Tipps zum Stromverbrauch!

Elektrische Fußbodenheizung unter Laminat einsetzen

 

 

Jetzt persönliche Fachberatung in Anspruch nehmen unter 07151 903 94 31 oder schreiben Sie uns Ihre Frage.

Elektrische Fußbodenheizung Kaufen
  1. Empfehlung
    12%
    Elektrische Fußbodenheizung als Komplettset
    ECOFLOOR® Fußbodenheizung elektrisch Komplett-Set 160 Watt/m² inkl. Thermostat
    • Für Steinböden und Fliesen
    • Inkl. Thermostat
    • Wartungsfreie TWIN – Wärmetechnologie
    Normalpreis 227,59 € inkl. MwSt Ab 199,59 €
  2. Bestseller
    19%
    Elektro Fußbodenheizung unter Laminat und Parkett
    ETHERMA LM Ergänzungsmatten 120 Watt/m² unter Laminat und Parkett
    • Für Laminat und Parkett
    • Ohne Thermostat
    • Optimale Wärmeverteilung
    Normalpreis 243,00 € inkl. MwSt Ab 195,59 €
    • Infrarotheizung made in Germany
  3. Elektrische Fussbodenheizung für Badezimmer
    AL MAT elektro Fussbodenheizung 140 Watt/m² unter Laminat / Holzboden / Parkett & in Feuchträumen
    • Holzboden/Laminat/Parkett (auch Feuchträume)
    • Schutzart: IP 67
    • Heizmatte 140Watt/m²
    Ab 59,59 € inkl. MwSt
  4. Empfehlung
    16%
    Fußbodenheizung elektrisch unter Laminatböden
    ECOFILM Fußbodenheizung elektrisch für Laminatböden 80 Watt/m² 1,0 m Breite
    • Holzböden/Laminat/Vinyl/Kork/Parkett
    • Selbstmontageset 1,0m breit
    • Heizmatte 80 W/m2
    Normalpreis 119,59 € inkl. MwSt Ab 99,59 €