Elektrische Fußbodenheizung anschließen – So geht´s!

Elektrische Fußbodenheizungen erwärmen den Boden allein mittels elektrischer Energie. Da ist der korrekte Anschluss besonders wichtig. Hier erfahren Sie, wie sich elektrische Fußbodenheizungen anschließen lassen, wie sie funktionieren und welche Vorteile der elektrische Anschluss bietet. Zudem erfahren Sie, mit welchen Mitteln sich eine elektrische Fußbodenheizung einstellen lässt, um besonders komfortabel und energieeffizient zu arbeiten.

Elektrische Fußbodenheizung anschließen – Die Funktionsweise kurz erklärt

Elektrische Fußbodenheizungen sorgen für angenehm temperierte Böden und warme Räume. Die Heizmatten der Elektroheizung werden hierzu direkt unter dem Fußbodenbelag verlegt. Das kann unter dem Laminatboden sein, oder auch direkt unter Fliesen.

In die Matten integrierte Heizleiter oder Heizstreifen können elektrischen Strom unmittelbar in Wärme umwandeln. Dadurch unterscheidet sich die elektrische Fußbodenheizung im Aufbau deutlich von konventionellen Fußbodenheizungen, bei denen eine zentrale Heizanlage warmes Wasser durch Rohrleitungen im Fußbodenaufbau pumpt.

Die elektrische Variante kann durch ihre geringe Aufbauhöhe unkompliziert nachgerüstet werden, ebenso einfach lässt sich die Fußbodenheizung elektrisch anschließen. Da diese Variante der Bodenheizung lediglich Strom benötigt, muss kein schwerfälliges Heizungssystem hochgefahren werden, um beispielsweise an einem kalten Morgen das Badezimmer zu temperieren.

Über ein Thermostat lässt sich dabei die elektrische Fußbodenheizung einstellen und programmieren. Das ermöglicht einen energieeffizienten Betrieb und angenehm temperierte Räume nach Wunsch.

Jetzt persönliche Fachberatung in Anspruch nehmen unter 07151 903 94 31 oder schreiben Sie uns Ihre Frage.

 

Elektrische Fußbodenheizung Kaufen
  1. Premium
    13%
    Elektrische Fußbodenheizung unter Laminat verlegen
    ETHERMA LMSU elektro Fußbodenheizung Set 120 Watt/m² unter Laminat und Parkett inkl. Touch-Thermostat
    • Für Laminat und Parkett
    • Inkl. Thermostat
    • Optimale Wärmeverteilung
    Normalpreis 453,00 € inkl. MwSt Ab 389,59 €
    • Infrarotheizung made in Germany
  2. Bestseller
    13%
    Elektro Fußbodenheizung unter Laminat und Parkett
    ETHERMA LM Ergänzungsmatten 120 Watt/m² unter Laminat und Parkett
    • Für Laminat und Parkett
    • Ohne Thermostat
    • Optimale Wärmeverteilung
    Normalpreis 226,00 € inkl. MwSt Ab 195,59 €
    • Infrarotheizung made in Germany
  3. Elektrische Fussbodenheizung für Badezimmer
    AL MAT elektro Fussbodenheizung 140 Watt/m² unter Laminat / Holzboden / Parkett & in Feuchträumen
    • Holzboden/Laminat/Parkett (auch Feuchträume)
    • Schutzart: IP 67
    • Heizmatte 140Watt/m²
    Ab 59,59 € inkl. MwSt
  4. Empfehlung
    16%
    Fußbodenheizung elektrisch unter Laminatböden
    ECOFILM Fußbodenheizung elektrisch für Laminatböden 80 Watt/m² 1,0 m Breite
    • Holzböden/Laminat/Vinyl/Kork/Parkett
    • Selbstmontageset 1,0m breit
    • Heizmatte 80 W/m2
    Normalpreis 119,59 € inkl. MwSt Ab 99,59 €

Elektro Fußbodenheizung anschließen – Die unterschiedlichen Einsatzgebiete

Wo immer Sie warme Böden benötigen, in vielen Fällen lässt sich hier eine elektrische Fußbodenheizung anschließen. So kann die E-Heizung beispielsweise im Bad, im Kinderzimmer oder im Wohnzimmer eingesetzt werden.

Auch im Wellnessbereich oder im Hobbyraum lassen sich Elektro Fußbodenheizungen anschließen. Ebenso vielfältig sind die Möglichkeiten in puncto Bodenbelag. Unter Fliesen kommen Heizmatten mit Gittergewebe zum Einsatz, die in flexiblen Fliesenkleber eingebettet werden.

Für Laminat und Parkett stehen verschiedene Heizmatten und Heizfolien zur Auswahl, die sich entweder als Zusatzheizung oder als alleinige Elektro Fußbodenheizung anschließen lassen. Spezielle Heizmatten für Feuchträume erlauben es zudem, selbst im Bad unter Laminat eine Fußbodenheizung elektrisch anschließen zu können.

Mittels Thermostat lässt sich außerdem die maximale Bodentemperatur elektrischer Fußbodenheizungen an den jeweiligen Bodenbelag anpassen. Wenn Sie in Feuchträumen eine elektrische Fußbodenheizung anschließen möchten, sollten Sie auf die passende Schutzklasse achten.

So gibt beispielsweise die Schutzklasse IP67 an, dass ein elektrisches Betriebsmittel staubdicht ist, und zudem ein Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen besteht.

Elektrische Fußbodenheizung einstellen – Effizientes Heizen leicht gemacht!

Wer heute eine elektrische Fußbodenheizung anschließen möchte, sollte auch die Installation eines elektronischen Thermostats in Betracht ziehen, dass sich bequem über Tasten und ein integriertes Display programmieren lässt.

Wenn Sie diese Variante des Thermostats an die Elektro Fußbodenheizung anschließen, kann beispielsweise die Wunschtemperatur je nach Wochentag programmiert werden. Besonders komfortabel gestaltet sich die Programmierung des Thermostats bei Modellen mit Touchscreen.

Die grafisch dargestellte Menüstruktur ermöglicht es, ohne allzu großen Aufwand jede elektrische Fußbodenheizung einstellen zu können. Moderne Thermostate verfügen zudem über verschiedene Anschlüsse, um die Fußbodenheizung elektrisch anschließen und einen Bodenfühler verkabeln zu können.

Am besten wird das Thermostat dabei in der Nähe der Tür installiert, und in einer Position, die ein unkompliziertes Verlegen des Bodenfühlers ermöglicht.

Fußbodenheizung elektrisch anschließen – die Schritt für Schritt Anleitung!

1. Vorbereitung und Planung: Im ersten Schritt wird der Materialbedarf geplant, und wie die Heizmatten zu verlegen sind. Auch die Position des Wandthermostats wird festgelegt, und eine Nut für den Bodensensor vorbereitet.

2. Verlegen der Heizung: Auf dem gesäuberten und bei Bedarf isolierten Boden können im zweiten Schritt die Heizmatten verlegt werden. Möchten Sie für die elektrische Fußbodenheizung einen Fühler verlegen, so wird dieser in einem Leerrohr geführt und gegebenenfalls mit einer Fühlerhülse installiert. Hierbei ist darauf zu achten, dass die Heizelemente den vorgeschriebenen Abstand zum Bodenfühler einhalten.

3. Anschlussleitung verlegen: Als dritter Schritt steht das Verlegen der Anschlussleitungen an ihre endgültige Position im Bereich des Thermostats an. Werden mehrere Heizmatten mit jeweils einzelnen Anschlussleitungen verlegt, so kann es notwendig sein, zum Verklemmen der Leitungen eine zusätzliche Klemmdose zu installieren.

4. Heizmatten durchmessen: Sind alle Heizmatten oder Heizfolien verlegt, können sie im vierten Schritt elektrisch durchgemessen werden. Durch das Messen von Isolationswert, Widerstand und Durchgang wird noch vor dem Verlegen des Bodenbelags sichergestellt, dass keine der Matten defekt ist.

5. Bodenbelag verlegen: Im fünften Schritt kann je nach Bodenbelag dieser sofort verlegt oder zuvor flexibler Fliesenkleber aufgebracht werden. Die Heizmatten werden anschließend nochmals durchgemessen. Nur ein Elektriker darf danach die Fußbodenheizung elektrisch anschließen. Wenn Sie eine elektrische Fußbodenheizung verlegen, ist es zudem hilfreich, die exakte Position von Leitungen, Leerrohren und Fühlerkabeln auf der Verlege Skizze einzuzeichnen, und diese aufzubewahren.

Montagevideo der elektrischen Fußbodenheizung ECOFLOOR Mat

 

Fußbodenheizung elektrisch anschließen – Vor- & Nachteile in der Übersicht:

Neben vielen Vorteilen existieren auch einige Nachteile, wenn Sie eine Fußbodenheizung elektrisch anschließen möchten.

Vorteile der elektrischen Fußbodenheizung beim Anschließen:

        • Es wird lediglich ein Stromanschluss benötigt
        • Einfach nachrüstbar
        • Kein zeitaufwendiges Verlegen von Rohren
        • Kaum Stemmarbeiten gegenüber konventionellen Heizungen

Nachteile der Elektro Fußbodenheizung beim Anschließen:

        • Messgerät für den Messvorgang erforderlich
        • Spätere Reparatur ist kompliziert
        • Nur Elektrofachkräfte dürfen die Fußbodenheizung elektrisch anschließen

 

Häufig gestellte Fragen:

Manche Fragen über elektrische Fußbodenheizungen tauchen besonders häufig auf. Hier beantworten wir einige:

Was verbraucht eine elektrische Fußbodenheizung?

Der Verbrauch einer E-Heizung hängt von vielen Faktoren ab, wie beispielsweise dem Wärmebedarf und dem Nutzerverhalten. Genau Rechenbeispiele aus der Praxis sehen Sie hier.

Wie lange dauert es bis die Fußbodenheizung warm ist?

Elektroheizungen erwärmen sich relativ schnell, die Aufwärmzeit kann sich jedoch je nach Bodenbelag unterscheiden. In der Regel können Sie mit einer Aufwärmzeit von 10-20min rechnen.

Welcher Untergrund für elektrische Fußbodenheizung?

Wenn Sie eine elektrische Fußbodenheizung anschließen möchten, sollte der Untergrund eben und bei Bedarf gut gedämmt sein. Wichtig ist, dass der Bodenbelag gut wärmedurchlässig und zudem wärmebeständig ist. Steinböden, wie z.B. Fliesen oder Naturstein sowie Holzböden, wie z.B. Laminat und Parkett sind gut geeignet. Aber auch Vinylböden lassen sich mit einer elektrischen Fußbodenheizung kombinieren.

Ist eine elektrische Fussbodenheizung gut?

Eine elektrische Fußbodenheizung bietet viele Vorteile, die vom Boden ausgehende Strahlungswärme wird vielfach als besonders angenehm empfunden.

 

Das IR-Experten Fazit:

Mitunter bestehen Unklarheiten darüber, wie sich eine Elektro Fußbodenheizung anschließen lässt, die sich aber leicht ausräumen lassen. Die Installation ist oft weniger kompliziert als gedacht, ebenso einfach lässt sich die elektrische Fußbodenheizung einstellen.

Auch können Sie jederzeit bei uns im Shop nachfragen, wenn Sie weitere Tipps benötigen, oder wenn Sie sich nicht sicher sind, wie sie die jeweilige elektrische Fußbodenheizung anschließen müssen.

Weitere interessante Themen:

Informationen & Wissenswertes über die elektrische Fußbodenheizung

Elektrische Fußbodenheizung Bad: Das sollten Sie vorab wissen!

Elektrische Fußbodenheizung Kosten: Tipps zum Stromverbrauch!

Elektrische Fußbodenheizung unter Laminat einsetzen

 

 

Jetzt persönliche Fachberatung in Anspruch nehmen unter 07151 903 94 31 oder schreiben Sie uns Ihre Frage.

Elektrische Fußbodenheizung Kaufen
  1. Premium
    13%
    Elektrische Fußbodenheizung unter Laminat verlegen
    ETHERMA LMSU elektro Fußbodenheizung Set 120 Watt/m² unter Laminat und Parkett inkl. Touch-Thermostat
    • Für Laminat und Parkett
    • Inkl. Thermostat
    • Optimale Wärmeverteilung
    Normalpreis 453,00 € inkl. MwSt Ab 389,59 €
    • Infrarotheizung made in Germany
  2. Bestseller
    13%
    Elektro Fußbodenheizung unter Laminat und Parkett
    ETHERMA LM Ergänzungsmatten 120 Watt/m² unter Laminat und Parkett
    • Für Laminat und Parkett
    • Ohne Thermostat
    • Optimale Wärmeverteilung
    Normalpreis 226,00 € inkl. MwSt Ab 195,59 €
    • Infrarotheizung made in Germany
  3. Elektrische Fussbodenheizung für Badezimmer
    AL MAT elektro Fussbodenheizung 140 Watt/m² unter Laminat / Holzboden / Parkett & in Feuchträumen
    • Holzboden/Laminat/Parkett (auch Feuchträume)
    • Schutzart: IP 67
    • Heizmatte 140Watt/m²
    Ab 59,59 € inkl. MwSt
  4. Empfehlung
    16%
    Fußbodenheizung elektrisch unter Laminatböden
    ECOFILM Fußbodenheizung elektrisch für Laminatböden 80 Watt/m² 1,0 m Breite
    • Holzböden/Laminat/Vinyl/Kork/Parkett
    • Selbstmontageset 1,0m breit
    • Heizmatte 80 W/m2
    Normalpreis 119,59 € inkl. MwSt Ab 99,59 €